Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/vhosts/bkhvomzollstein.de/httpdocs/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /var/www/vhosts/bkhvomzollstein.de/httpdocs/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87
Cäpt. Spock - Vom Zollstein

Cäpt. Spock

  • Name:Cäpt. Spock vom Zollstein
  • Geboren:28.04.2013
  • Geschlecht:männlich
  • Katzenrasse:Britisch Kurzhaar
  • Fellfarbe:silver-mackerel-tabby
  • Augenfarbe:???

Dieser kleine Britisch Kurzhaar Kater ist etwas ganz besonderes, denn er sieht ein wenig anders aus, als seine Schwester und alle anderen Katzenbabys, die je bei uns das Licht der Welt erblickten. Cäptn Spock verdankt seinen Namen einem Spaltfuß an der linken Vorderpfote, welche aussieht wie das Handzeichen der Vulkanier. Außerdem hat der kleine Kater nur ein Stummelschwänzchen, wie ein echter kleiner Bär.

Wir haben lange mit uns gehadert, ob es nicht besser sei, den kleinen Mann einzuschläfern. Der kleine Britisch Kurzhaar Kater hat uns viele schlaflose Nächte beschert. Letztlich haben wir uns entschieden abzuwarten, ob er trotz seiner Behinderung ein fröhliches Katzenleben führen kann. Denn wahrscheinlich haben wir nicht das Recht ein Lebewesen zu töten, nur weil es anders ist, aber dennoch glücklich sein kann. So sind es doch auch beim Menschen oft diejenigen mit Einschränkungen, die eine besondere Lebensfreude ausstrahlen und oft mit Kleinigkeiten zufriedener sein können, als vollkommen gesunde.

Juhuu! Cäptn. Spock hat ein wenig länger gebraucht als seine Schwester, bis er gelernt hat auf seinen eigenen Beinen zu stehen und ohne Schwänzchen das Gleichgewicht zu halten. Doch nun holt er Uhura ein und schafft sogar schon größere Sprünge und schwierigere Balanceakte. Der kleine Kater sprüht vor Agilität und ist kaum aufzuhalten. Wir sind froh, die richtige Entscheidung getroffen zu haben und hoffen nun auf ein schönes Zuhause für den Süßen. Wer kann schon von sich sagen einen echten Vulkanier im Haus zu haben!!!

Der kleine Spock ist nun das schnellste Kätzchen das wir je bei uns hatten  und es dauert schon einmal ein wenig, wenn der Cäpt. Spock engefangen werden soll. Zudem hat Spocki das Ballspielen für sich entdeckt. Er kann sich stundenlang mit kleinen Stoffbällen beschäftigen und trägt sie auch gern einmal wie ein Hund im Maul herum. Neuerlich entdeckt haben wir unseren Kumpel im Spiegel. Er sieht uns sehr ähnlich und wird hin und wieder verdutzt angestarrt. Doch außer zurück starren macht der nichts. Komisch!

Unser Cäpt. Spock hat sich nun nach den ersten Kuschelbesuchen seine neue Familie ausgesucht und freut sich schon mit bester Spiellaune auf seinen Auszug. Seine zukünftigen Dosenöffner leben bereits mit einem BKH Kater und Hund unter einem Dach und wünschen sich nun einen verschmusten Gesellen. Sie können es kaum abwarten und richten schon einmal ihr Katzenparadies für den kleinen Mann her. Nun müssen nur noch die Koffer gepackt werden und dann kann das neue Abenteuer beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.